Startseite | Impressum | Suche | Flagge Englisch English
UNTERNEHMENDECKENSYSTEMECONSULTINGREFERENZENKONTAKT

Klimadecken mit Langfeldplatten

Angenehme, zugfreie Strahlungskühlung im Sommer und angenehme Strahlungsheizung im Winter liefert die MCI Klimadecke mit Langfeldplatten. Diese kann als geschlossenes Deckensystem oder mit offenen Fugen installiert werden.

Die Langfeldplatten

  • verzinktes Stahlblech mit der Materialdicke ab 0,70 mm
  • Größe der Langfeldplatten bis 2.500 x 800 mm (größere Abmessungen sind objektbezogen möglich)
  • Oberfläche pulverbeschichtet im Farbton ähnlich RAL 9010
  • weitere Farben auf Anfrage lieferbar
  • fast allen Perforationen möglich
  • Akustikvlies zur Schallabsorption auf der Rückseite der Deckenplatten
  • als geschlossene Klimadecke mit "Haarfugen" verlegt
  • als Klimadecke mit offenen Fugen mit Abstandsnoppen verlegt

Unterkonstruktionen / Tragsysteme

  • Klemmsystem
  • Bandrastersystem

Die Klimaeinlage

Mäanderformig gebogene Kühl/Heizelemente aus Kupferrohr ø 10,0 x 0,6 mm werden mit Wärmeleitprofilen aus Aluminium verpresst und mit den Deckenplatten ultrahomogen verbunden. Die Enden der Kupferrohre sind kalibriert und mit Schutzkappen versehen, d. h. für den problemlosen Anschluss von Flex-Schläuchen mit Steck-Fittings vorgerichtet. Abgedeckt mit 30 mm dicker Mineralwollmatte, mit Aluminiumfolie kaschiert, die mit den Langfeldplatten dicht verklebt ist.

 
Metalldecke