Startseite | Impressum | Suche | Flagge Englisch English
UNTERNEHMENDECKENSYSTEMECONSULTINGREFERENZENKONTAKT

Klimadecke aus Gipskarton mit gelochter Oberfläche

Die MCI Frigodec Klimadecke mit perforierten Gipsplatten bietet Architekten und Planern ein Deckensystem, dass wirtschaftlich und optisch punktet.

Die Unterkonstruktion im Modul 312,5 mm/333,3 mm

  • Systemschiene mit Rasterstanzung im Abstand von 78,125 mm bzw. 83,3 mm
  • Feinrostschiene für Systemstanzung im Abstand von 312,5 mm bzw. 333,3 mm
  • Abhängung mit Noniusabhänger
  • feuerverzinkte Unterkonstruktion
  • Druckfeder

Die Klimaeinlage

Mäanderformig gebogene Klimaelemente aus Kupferrohr ø 12,0 x 0,60 mm werden 3-reihig in Wärmeleitprofile aus Aluminium verpresst. Die Enden der Kupferrohre sind kalibriert und für den problemlosen Anschluss von Flex-Schläuchen mit Steck-Fittings vorgerichtet. Verbindung der Kühlmäander untereinander mit Lötbogen, Anschluss an die Verteilleitungen mit Flex-Schläuchen.

Die Beplankung

Gipskarton-Kühldeckenplatten, 10 mm dick, werden nach Herstellervorschrift mit den Feinrostschienen verschraubt. Die Oberflächen sind zu verspachteln. Zum Einsatz kommen perforierte Oberflächen.

 
Metalldecke